Kühlmittelkonzentrat Basic

SKU: 80134

Kühlmitelkonzentrat Basic ist ein Motorkühlmittelkonzentrat (Frostschutzmittel) auf der Basis von Monoethylenglykol, das keine Nitrite, Amine oder Phosphate enthält (NAP free). Sowohl für Benzin- als auch für Dieselmotoren geeignet.

Vorteile

  • Thermische Eigenschaften, die eine effektive Motorkühlung ohne Sieden ermöglichen.
  • Korrosionsschutz für alle Metalle und Legierungen, die im Kühlsystem moderner Fahrzeuge verwendet werden.
  • Verträglich mit Gummi und Kunststoffen, die im Kühlsystem verwendet werden.
  • Schutz vor Frost, je nach gewählter Konzentration.
  • Ausgezeichnete Antischaumeigenschaften.
  • Entspricht den meisten europäischen und internationalen Normen.

Leistung

Kühlmittelkonzentrat Basic entspricht den folgenden Qualitätsstandards:

  • AFNOR NF R15-601 (France)
  • ASTM D3306 (USA)
  • SAE J 1034 (USA)
  • CUNA NC 956-16 (Italien)
  • AS 2108 (Australia)
  • ONORM V 5123 (Österreich)
  • BS 6580: 2010 (UK)
  • UNE 26-361 (Spanien)

Verwendung

Sowohl für Benzin- als auch für Dieselmotoren geeignet. Beim Austausch des Kühlmittels sollten die Empfehlungen der Originalhersteller (OEM) beachtet werden.

Typische Eigenschaften

Parameter Wert
Erscheinungsbild Klare Flüssigkeit, frei von Schwebstoffen
Dichte 1,125 g/cm3
pH-Wert (50% vol in Wasser) 8,9
Gefrierpunkt (50% vol in Wasser) -37°C
Siedepunkt 169°C
Reserve-Alkalität (ml HCl N/10) 21,5
Wassergehalt 3,8 Gew.-%.
Schäumungseigenschaften bei 88°C
Höhe 35 ml
Pausenzeiten 2,0 Sekunden
Farbe wie gefärbt

Dies sind typische Eigenschaften und stellen keine Spezifikation dar; die Grenzwerte entnehmen Sie bitte der Produktspezifikation.

Gefrierschutz

Kühlmittelkonzentrat Basic ist ein konzentriertes Produkt und sollte zur Verwendung mit Wasser guter Qualität verdünnt werden. TecLub empfiehlt, für eine optimale Leistung destilliertes oder deionisiertes Wasser zu verwenden. Der Gefrierschutz, den die verschiedenen Verdünnungen bieten, ist in der nachstehenden Tabelle aufgeführt:

IAT Kühlmittel (Vol.-%) H2O (vol %) Gefrierschutz (°C)
33 67 -20
50 50 -40
67 33 -70

Um einen ausreichenden Korrosionsschutz zu gewährleisten, wird empfohlen, mindestens 33% (1:2) des Volumens von Kühlmittelkonzentrat Basic in der Kühlmittellösung zu verwenden. In Übereinstimmung mit den meisten Autoherstellern empfiehlt TecLub eine 50%ige (1:1) Volumenlösung für eine optimale Leistung. Für kalte Klimazonen sind 67% (2:1) Volumen zu verwenden, Konzentrationen über 67% Volumen werden nicht empfohlen und bringen keinen Vorteil.

Korrosionsschutz

Der Schutz vor Korrosion ist die wichtigste Funktion eines Kühlmittelkonzentrats und wird durch die Einbeziehung eines ausgewogenen Inhibitorpakets erreicht. Bei modernen Motoren, in denen vermehrt Aluminiumlegierungen und dünnere Gussteile verwendet werden, ist die Vermeidung von Korrosionsproblemen entscheidend. Das Inhibitorpaket von Kühlmittelkonzentrat Basic ist das Ergebnis sehr umfangreicher Tests, die Labortests, simulierte Betriebstests, statische Motortests und Feldversuche umfassen. Kühlmittelkonzentrat Basic besteht erfolgreich die Tests der deutschen FVV Heft R443. Die nachstehenden Tabellen zeigen den wirksamen Korrosionsschutz, der bei Tests nach Industrienormen wie ASTM D1384 (Multimetallkorrosion in Glaswaren) und ASTM D4340 (Korrosion von Aluminiumgusslegierungen unter wärmeabgebenden Bedingungen) erzielt wurde.

ASTM D1384 (Glaswaren-Korrosion, mg pro Teststück)

Prüfling MEG
(33% vol in H2O)
IAT Kühlmittel
(33% vol in H2O)
ASTM D3306 Grenzwert
Kupfer 6.5 2 10
Lötmittel 345 2 30
Messing 8 4 10
Stahl 1474 2 10
Gusseisen 2472 1 10
Aluminium 30 3 30

ASTM D4340 (Korrosion von Aluminiumgusslegierungen unter wärmeabgebenden Bedingungen)

Veränderung der Masse
(mg/cm2/Woche)
ASTM D3306 Grenzwert
-0.1 1.0

Kompatibilität

Obwohl es immer empfohlen wird, deionisiertes oder demineralisiertes Wasser zur Verdünnung von Frostschutzmitteln zu verwenden, ist Kühlmittelkonzentrat Basic so formuliert, dass es mit verschiedenen Wasserqualitäten zurechtkommt und auch mit hartem Wasser kompatibel ist. Kühlmittelkonzentrat Basic ist mit allen Arten von Kunststoffen und Gummis kompatibel, die in Motorkühlsystemen verwendet werden. Kühlmittelkonzentrat Basic ist mit anderen Kühlmitteln voll mischbar und kann gefahrlos mit diesen gemischt werden. Optimale Leistung und Langlebigkeit können jedoch nur bei ausschließlicher Verwendung von Kühlmittelkonzentrat Basic gewährleistet werden.

Lagerung und Handhabung

Kühlmittelkonzentrat Basic ist mindestens zwei Jahre haltbar, wenn es in luftdichten Behältern bei einer Temperatur von maximal 30 °C gelagert wird. Durchsichtige Behälter sollten nicht im Freien in direktem Sonnenlicht gelagert werden, insbesondere in warmen Klimazonen. Kühlmittelkonzentrat Basic kann in Behältern aus Weichstahl, lackierten Behältern oder HDPE-Behältern gelagert werden. Wie bei allen Motorkühlmitteln auf Glykolbasis wird die Verwendung von verzinktem Stahl für Rohre oder andere Teile der Lager-/Mischanlage nicht empfohlen. Die Entsorgung von verbrauchtem oder unbenutztem Kühlmittel muss in Übereinstimmung mit den örtlichen und nationalen Gesetzen erfolgen; weitere Informationen finden Sie im Sicherheitsdatenblatt.

Produktblatt

Kühlmittelkonzentrat Basic

Ähnliche Produkte

  • Ein hochwertiges, breit anwendbares Motorkühlmittelkonzentrat (Frostschutzmittel) auf Basis von Monoethylenglykol und organischer Additivtechnologie. Frei von NAP, Borat, Silikat und mineralischen Zusätzen. Kompatibel mit VW TL-774 D & F (G12 / G12+), BS6580, AFNOR und vielen anderen Spezifikationen.

  • Ein hochwertiges Motorkühlmittelkonzentrat (Frostschutzmittel) auf Basis von Monoethylenglykol und hybrider organischer Additivtechnologie. NAP frei. Kompatibel mit VW TL-774C (G11), BS6580, AFNOR und vielen anderen Spezifikationen.

  • Ein hochwertiges Motorkühlmittelkonzentrat (Frostschutzmittel) auf Basis von Monoethylenglykol und organischer sowie mineralischer (Silikat-) Technologie. NAP- und boratfrei. Kompatibel mit VW TL 774 G (G12++), BS6580, AFNOR und vielen anderen Spezifikationen.